Variation in Carbon

Einzigartige Fertigung mit exklusivem Finish

Die richtige Technik je nach Anforderung! In der Produktion setzen wir auf eine hochwertige technologische Ausrüstung, um individuellen Kundenanforderungen bestmöglich zu entsprechen - bei uns wird in jedem Verarbeitungsprozess Qualität gelebt. Wir produzieren sowohl Einzelanfertigungen und Kleinserien als auch Fertigteile als Werkslieferanten für Projekte namhafter Motorsporthersteller.
Egal ob Privatkunde, Kleinserienauftrag oder Weltkonzern, unsere Ansprüche an Qualität, Effizienz und Schnelligkeit bleiben stets gleich. In unserer Produktion arbeiten verschiedenste Teams zusammen, um eine optimale Prozessabwicklung unserer Fertigung zu gewährleisten.

Qualitätskontrolle - Anprobe neuer Bauteile - BMW M4 Motorraum - QS
Unsere Leistungen
01 / 03
Autoklav groß Beschickung mit Carbonteilen
02 / 03
03 / 03
Mitarbeiter poliert Carbonteil

PREPREG-AUTOKLAVTECHNIK

Um einwandfreie Oberflächen und beste Eigenschaften zu garantieren, verwenden wir bei der Bauteil-Herstellung das hochwertigste Verfahren - die Prepreg-Autoklavtechnik. Im Autoklaven (gasdicht-verschließbarer Druckbehälter) werden Faserhalbzeuge (Prepreg - mit Harz vorimprägnierte Fasern) exakt zugeschnitten und in manuell hergestellte Formen eingebracht.
Die zuvor belegte und in einem temperaturbeständigen Foliensack vakuumierte Form wird schließlich im Autoklav unter Hitze und Druck ausgehärtet und verarbeitet. Durch den Einsatz von Prepregs können komplexere Geometrien sowie größere Faservolumina erzeugt werden.

Nach dem Abkühlen des Bauteils, kann es aus der Form genommen und weiter verarbeitet werden.

Jetzt anfragen

ENTFORMUNG, PRODUKTION & BELEGUNG

Nach dem Engineering wird mit der Arbeitsvorbereitung begonnen. Die Formen werden mittels konstantem Trennmittelauftrag eingetrennt und für die Produktion vorbereitet. Darauf werden die Bauteile geprüft, die Gewebezuschnitte aus der Abteilung mit CNC-Cutter für die entsprechenden Carbonteile geholt und die Vakuumsäcke vorkonfektioniert. Danach werden die Formen nach dem sogenannten Plybook belegt. Nach der Belegung werden die Bauteile in unserer zentralen Vakuumversorgung im Vakuumsack evakuiert und zur Aushärtung (Curing) unter Druck und hoher Temperatur in einen Autoklaven gelegt.

Sobald die Teile abgekühlt sind werden diese entformt und in der Regel - abhängig von der Stückzahl - beginnt der Produktionsprozess wieder von vorne.

Jetzt anfragen

ENDFERTIGUNG

Bei der Endbearbeitung der Bauteile werden die Carbonteile auf Maß zugeschnitten und sorgen so für ein einzigartiges Finish. Bei Kleinstückzahlen werden die Kohlefaserteile manuell per Hand geschnitten, bei höherer Stückzahl findet ein CNC-Beschnitt statt. Mit professioneller Klebtechnik werden die Baugruppen verklebt und schließlich montiert.

Jetzt anfragen

Alles beginnt mit einer Faser

Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften von Carbon bieten sich unzählige Freiheiten in der Fertigungstechnik. Bei uns kommen nur die besten und effizientesten Verfahren - angepasst an die individuellen Ansprüche - zum Einsatz. Als Experten fertigen wir Qualitätsprodukte auf höchstem Niveau mit standardisierten Prozessen. Kundenspezifische und komplexe Bauteile können bei uns schnell und präzise durch Prepreg-Autoklaventechnik einwandfrei mit einem einzigartigen Finish umgesetzt werden.

INDIVIDUELLE KOMPLETTLÖSUNGEN Wir finden stets die bestmöglichsten Carbon-Lösungen - aus einer Hand, zuverlässig, ehrlich und kompetent. Bei uns erhalten Sie nicht nur Innovation, sondern auch Einzigartigkeit und Effizienz.
PREPREG-AUTOKLAVTECHNIK Dieses Verfahren für besonders leistungsfähige und leichte Bauteile überzeugt sowohl durch die optimale Elastizität, bestes Faservolumengehalt sowie geringes Gewicht und hohe Temperaturbeständigkeit.
BESTENS AUSGESTATTET Jeder unserer Mitarbeiter verfügt an seinem Arbeitsplatz über entsprechende, moderne Werkzeugausstattung sowie einem PC mit Serveranbindung zur kontinuierlichen Prüfung der aktuellen Bauteildaten.